Marina Hartwahn


Bilder Biographie Ausstellungen




M. Hartwahn, In der Wüste, 1960

Marina Hartwahn, In der Wüste, 1960
Öl auf Leinwand auf Karton gezogen, 22 x 34 cm


weitere Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15



Biographie

1935 in Moskau geboren
1954 - 1959 Studium der Malerei an der Kunstfachschule Taschkent
1959 - 1965 Studium an der Kunstakademie Taschkent
1964 - 1971 Bühnenbildnerin und Kostümgestalterin bei Usbekfilm in Taschkent
1967 - 1992 Mitglied im Künstlerverband und im Filmemacherverband der UdSSR
1973 - 1976 Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Taschkent
1976 - 1980 Dozentin an der Kunstschule Taschkent
1992 Übersiedlung in die Bundesrepublik Deutschland
1994 - 2005 Dozentin an der VHS Stadtverband Saarbrücken und der VHS St. Ingbert
Mitglied im BBK-Saar, Mitglied im Saarländischen Künstlerhaus Saarbrücken
2005 am 14. Juni in Saarbrücken gestorben



Ausstellungen

Auswahl
1974 2. Preis der Ausstellung Künstler in Usbekistan, im Messezentrum Moskau
1979 Künstlerverband und Kultusministerium von Usbekistan, Taschkent
1983 Verleihung des Ehrentitels Verdiente Künstlerin von Usbekistan
1985 Künstlerverband und Kultusministerium von Usbekistan, Taschkent
1993 Frauenbibliothek und Dokumentationszentrum, Saarbrücken
1994 Landesvertretung Baden-Württemberg, Bonn
1995 Galerie im Rathaus St Johann, Saarbrücken
1997 Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken
1999 Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken
2000 Landtag des Saarlandes, Saarbrücken